Home  Sitemap  RSS-Feed  Kontakt  Impressum
01.03.2011

Single-Instance-Aufruf von Windows 7-Jump-List

Ein in der MSDN-Code-Gallery veröffentlichtes Code-Rezept zeigt, wie Jump-List-Tasks in Windows 7 eine bereits laufende Instanz einer Anwendung aufrufen und beeinflussen können.

Grundsätzlich sind Jump-List-Tasks als schlichte Kommandozeilen-Aufrufe angelegt, deren Aufruf im Normalfall eine neue Instanz der betreffenden Anwendung startet. Dagegen zeigt beispielsweise die Jump-Liste des Windows Live Messengers, dass ein Jump-List-Task auch den Zustand einer laufenden Anwendungsinstanz ändern kann, statt eine neue Instanz zu starten.

Das Code-Rezept »Windows 7 Taskbar Single Instance« aus der MSDN-Code-Gallery zeigt, wie sich dieses Feature auch für eigene Anwendungen umsetzen lässt. Dokumentierte Code-Beispiele können sowohl für .NET (C#, VB.NET) als auch C++ kostenlos heruntergeladen werden.

DotNetKicks German Ihren XING-Kontakten zeigen
TagMarks wikio.de
Permalink
Kommentare
© 2014 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh
Home | Sitemap | RSS-Feed | Kontakt | Impressum